„Amrop Ruhr-Achter“ siegt in Leipzig und holt sich die Tabellenführung zurück!

Hochspannung und Gänsehaut-Atmosphäre vor 25.000 Zuschauern unter Flutlicht beim „PLANAT-Renntag“ der Ruder-Bundesliga!
Sie haben es tatsächlich geschafft! Der „Amrop Ruhr-Achter“ der Kettwiger Rudergesellschaft hat das mit Hochspannung erwartete Finale in Leipzig gegen die „HavelQueens“ aus Berlin/Potsdam gewonnen und damit wieder die Tabellenführung in der Ruder-Bundesliga übernommen. Rund 25.000 Zuschauer waren über den Tag zum Leipziger Wasserfest gekommen und hatten den „PLANAT Renntag“ mitverfolgt. Zu den Finalentscheidungen lautete das Motto: „Licht aus – Spot an!“ Die 14 Flutlichtmasten und die zigtausend Zuschauer entlang der Strecke sorgten für eine Gänsehaut-Atmosphäre. Punktgleich mit den Berlinerinnen fahren die Kettwigerinnen in knapp drei Wochen zum „SPARDA Bank Renntag“ auf den Aasee nach Münster, wo die Entscheidung um den Liga-Champion 2019 fallen wird.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
KRG Vereinswanderfahrt vom 23.-25.08.19 nach Werder an die Havel!

Der Coutdown für das “Wanderfahrts-Highlight 2019” läuft! - 90 KRG Mitglieder nehmen teil!
Am nächsten Freitag, den 23.08.19 fährt um 6 Uhr der Doppeldeckerbus in Richtung Weder an der Havel. 90 Mitglieder haben sich zum “Wanderfahrts-Highlight 2019” angemeldet. Das Orga-Trio Sybille Meier, Michael Brockschmidt und Boris Orlowski scheinen alles im Griff zu haben!
Am Mittwoch, den 21.08.19 trifft man sich um 18 Uhr an der KRG, um die Boote zu verladen.
Programm - Teilnehmerliste

Weiterlesen
WM Empfang für Junioren-Vizeweltmeisterin Lene Mührs am 20.08.19 um 19 Uhr!

Die KRG lädt alle Mitglieder, Freunde und Förderer zu einem kleinen Umtrunk in die KRG ein!
In einem Wimperschlagfinale hat unsere KRG Ruderin Lene Mührs bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio/Japan am vergangenen Wochenende Silber gewonnen. Mittlerweile ist die deutsche Mannschaft wieder wohlbehalten in die Heimat zurückgekehrt und erholt sich von den Strapazen.
Am Dienstag, den 20.08.19 um 19 Uhr erwarten wir Lene wieder am Bootshaus. Dann wollen wir sie gebührend feiern und sind gespannt, was sie zu erzählen hat. Cheflandestrainer Ralf Wenzel, der den Achter im Trainingslager und vor Ort in Tokio trainiert hat, hat sein Kommen bereits ebenfalls zugesagt.
In der Hoffnung auf ein volles Haus verbleiben wir. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein!

Weiterlesen
2019, News, TLBoris Orlowski
"Amrop Ruhr-Achter" startet am Samstag beim "Planat Renntag" in Leipzig!

25.000 Besucher werden zum Leipziger Wasserfest erwartet!
Nach den großen Erfolgen der letzten vier Jahre gastiert die Ruder-Bundesliga (RBL) auch in diesem Jahr im Freistaat Sachsen. Der „PLANAT Renntag“ wird wieder in das „Leipziger Wasserfest“, zu dem mehr als 25.000 Besucher erwartet werden, eingebunden. Das Los hat entschieden, dass der „Amrop Ruhr-Achter“ um 14:36 Uhr  gleich gegen Tabellenführer, den „HavelQueen-Achter“ aus Berlin/Potsdam antreten muss.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
Lene Mührs wird in Tokio/Japan Junioren-Vizeweltmeisterin im Achter!

KRG-Ruderin fehlten nach tollem Rennen nur 59 Hundertstel zum WM-Titel!

Riesen Jubel bei der KRG! Lene Mührs feiert bei den Weltmeisterschaften in Tokio/Japan einen Vizeweltmeister-Titel mit dem Juniorinnen Achter des Deutschen Ruderverbandes. Gold ging an China mit einem Vorsprung von nur 59 Hundertsteln. Italien überquerte vor den USA und Russland als drittes Boot die Ziellinie.

Weiterlesen
2019, TL, NewsBoris Orlowski
Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio/Japan erwarten wir im Juniorinnen-Achter ein Wimpernschlagfinale!

KRG-Ruderin Lene Mührs landete mit Flaggschiff nach technischem Fehler im Bahnverteilungsrennen auf dem 3. Platz!
„Besser heute, als am Sonntag im Finale!“, dies die erste Reaktion von Bootstrainer Ralf Wenzel (RaB Essen) bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio/Japan nach dem Zieldurchlauf des Bahnverteilungsrennens im Juniorinnen-Achter. Bei schwierigen Wasserbedingungen bedingt durch Seitenwind und Wellen unterlief dem weiblichen deutschen Flaggschiff um Lene Mührs von der Kettwiger Rudergesellschaft gleich nach dem Start auf der Regattastrecke im Sea Forest Waterway ein kapitaler technischer Fehler. Eine Ruderin zog einen „Krebs“, sie blieb mit ihrem Ruder im Wasser hängen, was die komplette Mannschaft kurzfristig aus dem Takt brachte. Es entwickelte sich ein Bord an Bord Kampf von vier Mannschaften. Am Ende überquerte Italien in 6:21,99 Minuten als erstes Boot die Ziellinie. Die USA folgte als Zweiter nur 64 Hundertstel später. Das deutsche Boot kam mit einer Zeit von 6:23,26 Minuten nur 4 Hundertstel vor China ins Ziel. Europameister Russland landete abgeschlagen auf dem 5. Rang.

Weiterlesen
2019, News, TLBoris Orlowski
Lene Mührs startet am Wochenende bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio/Japan im Achter!

Zum Finale lädt die KRG zum „Frühaufsteher-Frühstück“

Unsere KRG Ruderin Lene Mührs startet am Wochenende bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio/Japan. Die 17 Jährige Internatsschülerin des Helmholtz Gymnasiums sitzt im Achter. Das Finale findet am Sonntag um 5:25 Uhr MEZ statt. Dieses Rennen wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen und gemeinsam im Livestream verfolgen. Daher lädt die KRG um 5 Uhr zum „Frühaufsteher-Frühstück“ ins Bootshaus ein. Es ist für alles gesorgt. Der Kostenbeitrag beträgt 4 €.
Anmeldung unter:
vorsitzende@kettwiger-rg.de

Weiterlesen
2019, News, TLBoris Orlowski
Wenige Zentimeter fehlten dem „Amrop Ruhr-Achter Essen-Kettwig“ zum Sieg!

Trotz enormer Leistungssteigerung waren die Berlinerinnen beim beeindruckenden „TÜV Nord Renntag“ in Hannover im Finale 31 Hundertstel schneller!
Tausende Zuschauer waren am vergangenen Samstag im Rahmen des Maschseefestes in Hannover gekommen, um den „TÜV NORD Renntag“ der Ruder-Bundesliga zu verfolgen. Der Renntag in der niedersächsischen Landeshauptstadt war an Dramaturgie nicht zu überbieten. Die Achter rasten auf dem eng gesteckten Parkour  auf die Uferpromenadenmauer und die Zuschauer zu. Der „Amrop Ruhr-Achter“ der Kettwiger Rudergesellschaft marschierte ungefährdet durch die Qualifikationsrunden und musste sich nach zwischenzeitlicher Führung im Finale nur dem „Havel Queen Achter“ aus Berlin und Potsdam mit wenigen Zentimetern Rückstand geschlagen geben. Damit hat der Ruhr-Achter den Abstand auf die Verfolgerboote auf 8 Punkte erhöht und hält mit Rang zwei mit nur einem Punkt Rückstand auf den Liga Champion des vergangenen Jahres aus der Bundeshauptstadt das Titelrennen im Hinblick auf die beiden letzten Renntage in Leipzig und Münster offen.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
„TÜV Nord Renntag“ der Ruder-Bundesliga findet am kommenden Samstag, den 3. August im Rahmen des Maschseefestes in Hannover statt!

„Amrop Ruhr-Achter Essen-Kettwig“ kämpft um Tabellenführung!
Punktgleich mit dem „HavelQueen Achter“ aus Potsdam und Berlin reist der „Amrop Ruhr-Achter“ der Kettwiger Rudergesellschaft zum 3. Renntag der laufenden Ruder-Bundesliga-Saison nach Hannover. Der „TÜV NORD“ feiert sein 150 Jähriges Firmenjubiläum und hat den Ligazirkus zum Maschseefest eingeladen. Im Rahmen dieses größten Volksfestes in Niedersachsen werden am kommenden Samstag, den 3. August zwischen 11:30 Uhr und 18:30 Uhr die Entscheidungen auf dem Maschsee vor tausenden von Zuschauern ausgetragen.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
Silber für den “Amrop Ruhr-Achter” beim "Melitta Renntag" der RBL in Minden!

KRG-Flaggschiff teilt sich die Tabellenführung nun mit den „HavelQueens“!

Frisch, nass und frostig begann der „Melitta Renntag“ am Samstag, den 13. Juli in Minden. Dennoch ließen sich zahlreiche KRG-Fans nicht davon abhalten, am frühen Morgen in Kettwig in den Reisebus zu steigen, um unseren „Amrop Ruhr-Achter“, wie im Vorjahr, am Wasserstraßenkreuz lautstrak zu unterstützen. Nach 2 ½ Stunden Fahrt erreichte der Fan-Tross pünktlich zum Zeitfahren die außergewöhnliche Location. Auf der Trogbrücke, der „Alten Fahrt“, welche nur 24 Meter breit ist, sprinteten die 26 besten Achter der Republik in Zweierduellen über die 370 Meter lange Strecke. Ein unglaubliches Erlebnis für die Athleten aber auch für die Zuschauer.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
Jetzt zum Essener Marathon anmelden

Am 28.07.2019 wird der beliebte Essener Rudermarathon stattfinden. In alter Tradition wird am Morgen am KRG Bootshaus gestartet um über den Baldeneysee an Kupferdreh vorbei nach Steele zu rudern. Nach einer Stärkung, geht es dann die gleiche Strecke zurück zum KRG Bootshaus, so dass am Ende 42 km Ruderleistung ins Fahrtenbuch eingetragen werden können.

Weiterlesen
"Melitta Renntag" der Ruder-Bundesliga am 13.07.2019 in Minden!

“Amrop Ruhr-Achter Essen-Kettwig” will Tabellenführung verteidigen! KRG setzt Fan-Bus ein!
Nach dem famosen Auftaktsieg Mitte Mai beim „Ruderclub Deutschland Renntag“ in Duisburg auf der Wedau, fährt unser „Amrop Ruhr-Achter Essen-Kettwig“ am Samstag, den 13. Juli als Tabellenführer der Frauen-Bundesliga zum „Melitta Renntag“ nach Minden auf das Wasserstraßenkreuz.
Wie im Vorjahr setzt die KRG wieder einen Fan-Bus ein. Unter dem Motto “Näher dran geht nicht” wollen wir uns dieses ganz besondere Erlebnis nicht entgehen lassen und unseren RBL-Achter lautstark bei der Verteidigung der Tabellenspitze unterstützen.
Hier geht es zur Anmeldung für den Fan-Bus!

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
29. Kettwiger Herbst-Cup wird mit Stadtmeisterschaft und Unplugged Konzert eröffnet!

“Volker Sauer meets Mark Bennett” am Freitag, den 11.10.19 um 20 Uhr im Festzelt!
Die Entscheidungen um den 58. Essener Stadtachter und den 24. Essener Stadtvierer werden die Mammutveranstaltung des “29. Kettwiger Herbst-Cup” am Freitag, den 11.10.2019 um 19 Uhr unter Flutlicht eröffnen. Um 20 Uhr beginnt dann das Unplugged Konzert “Volker Sauer meets Mark Bennett”. Die beiden bestens bekannten Vollblutmusiker lösen ihr Versprechen aus dem Vorjahr ein und geben gemeinsam ein kleines Konzert. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. September 2019. Die Karten kosten 15 Euro.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
Landesmeisterschaften der Schulen im Rudern - Qualifikation für "JtfO" am 03.07.2019!

THG-Ruderer feiern zwei Landesmeistertitel und fahren im September zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin!
Die sehr erfolgreiche Kooperation zwischen dem Theodor-Heuss Gymnasium und der Kettwiger Rudergesellschaft trug bei den Landesmeisterschaften der Schulen am vergangenen Mittwoch auf dem Baldeneysee erneut Früchte. Mit 2 Mal Gold und 1 Mal Silber ist die Schülerruderriege des THG hinter dem Bessel Gymnasium Minden die mit Abstand erfolgreichste Schule im Rudern in NRW.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
Triple-Meisterschaft vom 28.-30.06.19 in Hamburg

Sabine Chavez, Fabienne Klung, Julia Eichholz, Mia und Hanna Müller feiern Titel auf der Dove-Elbe!
Deutsche Großbootmeisterschaften, Deutsche Hochschulmeisterschaften und die offenen Deutschen Masters-Meisterschaften wurden als Triple-Meisterschaft am letzten Juni Wochenende auf der Regattastrecke in Hamburg-Allermöhe ausgetragen. Die KRG war mit Sabine Chavez, Fabienne Klung, Imke Fütterer, Mia und Hanna Müller, Julia Eichholz sowie Renato Chavez-Torres zahlreich vertreten.

Weiterlesen
2019, NewsBoris Orlowski
KRG-Trainingsbetrieb ruht vom 05.07.-12.08.2019!

Letzter Trainingstag ist Donnerstag, der 04.07.2019. Am Dienstag, den 13.08.2019 steigen wir wieder ins Training ein.
Es war bis jetzt eine sehr erfolgreiche aber auch sehr kräftezehrende Saison. Alles freut sich auf die Sommerferien. Auch unser Trainer- und Übungsleiterteam der Junioren und Kinder hat sich eine Pause verdient.
Am nächsten Donnerstag, den 04.07.2019 ist der letzte Trainingstag vor den Sommerferien. Mit einem gemeinsamen Grillabend verabschiedet man sich in die Sommerpause.

Weiterlesen
2019, News, jum, TLBoris Orlowski