Wanderrudern

KRG-Wanderfahrten 2015

 

Hier findet ihr das Wanderfahrtsprogramm 2015, welches wieder eine bunte Palette an Fahrten bereit halten wird.

Dieses Programm ist noch in Arbeit. Spätestens wenn es vollständig ist, werden wir euch im Newletter darüber informieren.

Bitte noch nicht anmelden! Die Links sind nur zur Arbeitserleichterung nicht deaktiviert!

Anrudern an der Ruderriege TV Kuperdreh
12.04.2015
Fahrtenleiter: vermutlich Knud Rickert
Meldeschluss: 10.04.2015

 

Maiwanderfahrt: Ziel 2015 noch nicht bekannt
30.04. - 03.05.2015
Fahrtenleiter: Michael Brockschmidt
Meldeschluss: ???

Ansprechperson:

Michael Brockschmidt -
0203 - 7566144
0177 - 191 80 93
wanderfahrt (ad) kettwiger-rg.de


Infos/Downloads:

Fahrtenwettbewerb DRV

Archiv:
2014 - 2007


Tagesfahrt XXX
xx.xx.2015
Fahrtenleiter: ???

Meldeschluss: ???


6. Essener Rudermarathon
Wanderfahrt zum Steeler RV und zurück
xx.xx.2015
Fahrtenleiter: wahrscheinlich Christoph Neumann

Meldeschluss: ???


 

Vereinswanderfahrt nach Hamburg
07.-09.08.2015
Fahrtenleiter: Michael Brockschmidt / Boris Orlowski / Sybille Meier
Meldeschluss: ???


???

xx.xx.2015
Fahrtenleiter: ???
Meldeschluss: ???


 

???

xx.xx.2015
Fahrtenleiter: ???
Meldeschluss: ???


 

Frauentour
Baldeneysee vom ETuF bis nach Kupferdreh zum TVK und zurück
November 2015
Fahrtenleiterin: Sybille Meier
Meldeschluss: 31.10.2015


Herrentour
von der KRG nach Mülheim zur MRG und zurück
November 2015
Fahrtenleiter: Boris Orlowski
Meldeschluss: 31.10.2015



weitere Fahrten

die folgenden beiden Fahrten können jetzt noch nicht terminiert werden, da dafür das Wetter mitspielen muss. Wir wollen aber mit den beiden folgenden Formularen abfragen, wer Interesse an dem Ziel hat und bei Ansetzen eiens Termins auf jeden Fall informiert werden möchte.

Edersee/Diemelsee
Wochenendfahrt: Samstag Edersee / Sonntag Diemelsee
Übernachtung in der Jugendherberge am Edersee

Biggesee
Eine tolle Tagestour, die aber nur bei Sonne richtig Spaß macht, weil es dann neben Landschaft noch mehr zu gucken gibt. Es gab auch schon den ein oder anderen, der mittags schwimmen gegangen ist.